Augenblicke Besinnlichkeiten Emotionen

Glück ist . . .

…was in deinem Kopf passiert!

Das Wort „Glück“ ist doch ein doofes Wort: es muss für so viele verschiedene „Glücke“ herhalten. Und wenn man sich mal überlegt, wie viele Worte allein mit „Glück“ anfangen, oder was es alles für Glücks-Redewendungen gibt….. Das Wörtchen Glück hat doch irgendwie auch so einen esoterischen Touch; zumindest empfinde ich das so. Wenn man von glücklichen Menschen redet, wird oft unberechtigter Zufall unterstellt, im Sinne von „Glück gehabt“.  Im Englischen gibt es ein viel viel schöneres Wort für das, was ich hier meine: „Happiness“. Also Glück im Sinne von Zufriedenheit, Fröhlichkeit und Lebensglück, mit einer Extraportion positiver Energie.

Wenn ich fotografiere bin ich eigentlich immer dem Glück auf der Spur (außer, ich dokumentiere mein angefahrenes Auto oder ähnliches). Entweder ich suche nach meinen eigenen kleinen Glücksmomenten oder erfahre sie durch das Glück anderer.



Deswegen z.b. sind wir gerne bei Anlässen zugegen, bei denen uns das Glück nur so vor die Linse springt und unsere Kameras zum digitalen Lachgummi werden. Glück ist ansteckend, findet ihr nicht auch?!

Für mich sind Glücksmomente auch Augenblicke, in denen man die Zeit vergisst. Momente, die scheinbar ganz kurz sind, die man dafür aber gaaaanz lange in Erinnerung behält.

Ist euch auch schon aufgefallen, dass Angst und Sorge in eurem Kopf oft  Vorrang in der Beachtung haben? Da  tut es mir gut, hin und wieder mal ein paar positive Gefühle zu kultivieren.

 

Vielen Dank an all die lieben Menschen, die mir erlaubt haben, ein paar ihrer wundervollen Glücksmomente hier zu zeigen, um damit eventuell andere zu infizieren.

 

Herzlichst
eure Christiane

 

No Comments

    Leave a Reply