Augenblicke Besinnlichkeiten Emotionen Ewigkeit Meine Heimat Natur-lichkeiten

Still – Leben

Der Nebel verhüllt in unserem Dorf zur Zeit allmorgendlich alles Leben und hinterlässt eine weiße Fläche, die so beruhigend ist und den Blick in die Ferne lenkt.
Für mich jedesmal wieder eine Einladung, die Stille zu genießen – Stille, in der Gedanken und Erinnerungen kommen dürfen. Sich Zeit nehmen und Dinge sehen, die man sonst einfach übersehen hätte.

Der Nebel verhüllt, aber er lässt auch wunderbare kleine Kunstwerke entstehen, die wie kleine Stillleben aussehen und aus dem Nichts entstanden sind.
Der Blick auf ein kleines Stückchen Erde eröffnet einem manchmal eine Welt der kleinen Kostbarkeiten.

Cocktailrand

Und wenn dann durch die graue Nebelsuppe endlich die Sonne kommt, gibt sie den Blick auf die strahlend weiße Pracht frei. Im Februar hat die Sonne leider schon so viel Kraft, dass der wundervolle Anblick nicht lang anhält…..

Porta Westfalica – Möllbergen; direkt vor der Haustür

 

 

Am Ende des Tages kam dann doch noch etwas mehr Farbe ins Bild❣

am großen Weserbogen

No Comments

    Leave a Reply